Hörproben

Hörproben

In dieser Rubrik dürfen wir euch unsere spielerischen Künste präsentieren. Ihr findet musikalische Highlights von verschiedenen Veranstaltungen. Wir hoffen natürlich, dass wir euch damit Lust machen, uns bald einmal „live“ zu hören! Auf bald in Staatz!

Landeskonzertwertung 2018

Gemeinsam mit der OMV Blaskapelle und der Trachtenkapelle Rossatz, spielte der Musikverein Staatz und Umgebung im Rahmen der Landeskonzertwertung am 17. März 2018 in der Stufe D/E. Gespielt wurden das Pflichtstück „Colossus“ von Thomas Doss sowie das Selbstwahlstück „Luces y Sombras“ von Ferrer Ferran. Der Musikverein Staatz und Umgebung erreichte mit 91,3 Punkten den 1. Platz in der Stufe D/E.

 „Colossus“ – Thomas Doss

 „Luces y Sombras“ – Ferrer Ferran

Herbstkonzert 2017

Beim Herbstkonzert am 4. und 5. November 2017 präsentierte der Musikverein Staatz verschiedene Stücke von und mit heimischen Künstlern. Zwei besondere Highlights waren sicher der „Maxglaner Zigeunermarsch reloaded“ von dem niederösterreichischen Komponisten Christof Zellhofer sowie das „Concertino für Soloklarinette und Orchester“ von Ante Grgin. An der Soloklarinette begeisterte Univ.-Prof. Mag. Christoph Zimper.

 „Maxglaner Zigeunermarsch reloaded“ – Christof Zellhofer

 „Concertino“ – Ante Grgin

Landeskonzertwertung 2015

Gemeinsam mit der Stadtkapelle Retz und dem Musikverein Windhag, durfte der Musikverein Staatz und Umgebung im Rahmen der Landeskonzertwertung am 14. März 2015 sein musikalisches Können in der Stufe D/E unter Beweis stellen. Gespielt wurden das Pflichtstück „Vesuvius“ von Frank Ticheli sowie das Selbstwahlstück „Huckleberry Finn Suite“ von Franco Cesarini. Der Musikverein Staatz und Umgebung erreichte den 2. Platz.

 „Vesuvius“ – Frank Ticheli

„Huckleberry Finn Suite“ – Franco Cesarini